Ohrkerzenanwendung

Die Ohrkerzen sind eigentlich nicht Teil der Heilberatung. Man kann Ohrkerzen als eigene Anwendung machen oder ergänzend zu den anderen Anwendungen.

Ohrkerzen/Hohlkerzen bestehen für gewöhnlich aus Baumwolle und Bienenwachs und können für Entspannung und Druckentlastung im Ohr sorgen oder als Vorbereitung für die Entfernung von Ohrenschmalz dienen. Durch das Anzünden der Ohrkerze entstehen durch das Abbrennen unterschiedliche Druckverhältnisse. So kann die Durchblutung im Ohr gefördert und der Lymphfluss angeregt werden, da die Ohrkerze über den Gehörgang auf die Zonen des lymphatischen Rachenrings wirkt.

Dauer 45 Minuten

Energieausgleich: 45€ inkl. MwSt

 

Die verbindliche Buchung erfolgt über das Online-Buchungsformular.